ENERGIECONTROLLING FÜR UNTERNEHMEN

Einsparpotenziale realisieren:

Stromzähler werden intelligent

[tcb_logo data-id-d=’1′ data-css=’tve-u-17c17201131′ data-img-style=’width: 100%;’ class=” data-alt=”]

Wir haben die wichtigsten Infos für Sie zusammengefasst und erklären, für wen es sich lohnt aktiv zu werden.

Aktuelle Energiekosten auf 

Knopfdruck

Mit unserem Smart Meter erhalten Sie einen tagesaktuellen Überblick über den Energieverbrauch all Ihrer Standorte. Ob Energiemanager oder Leiter einer Filiale – unser Smart Meter  ist für Sie angepasst und bietet die Funktionen an, die Sie brauchen um Ihre Arbeit zu erleichtern.

So können Sie Ihre Stromkosten nachhaltig optimal senken.

“Clever gedacht, clever gemacht”

[tcb_logo data-id-d=’1′ data-img-style=” class=” data-alt=”]

Ihre Vorteile mit dem

Energiecontrolling-Tool von

[tcb_logo data-id-d=’0′ data-css=’tve-u-17c172be202′ data-img-style=’width: 100%;’ class=” data-alt=”]

  • Vorteil 1Echte Kostenübersicht und – kontrolle statt nur Energieverbrauchsdaten
  • vorteil 2Förderfähiges Tool laut BAFA. Sparen Sie bis zu 20%
  • vorteil 3
    Energiedaten sind immer aktuell (Update alle 24h)

  • vorteil 4Integrierte Alarmfunktion hilft Kostenabweichungen zu vermeiden
  • vorteil 5Standorte untereinander vergleichen
  • vorteil 6
    Einsparpotentiale erkennen, Kosten senken.

Smart Meter einfach erklärt!

Smart Meter sind digitale Zähler für den Verbrauch von Strom, Erdgas, Fernwärme und Wasser. Zusätzlich zeigen sie die tatsächliche Nutzungsdauer an. Der Vorteilder Smart Meter für Sie: Bei den meisten Anbietern, können Sie auf einem Display in der Wohnung, online oder in einer App genau erkennen, wann Sie wie vielverbraucht haben. Der Verbrauch kann per Internet oder Funk mit dem dazugehörigen Kommunikationsmodul (Smart Meter Gateway) übertragen werden. Zusammen ist es das sogenannte intelligente Messsystem (iMsys), meist Smart Meter genannt.

Digitale vs. Analoge Zähler

Digitale:

  • Lorem dolor sit amet consectetur 
  • Adipiscing elit sed do eiusmod tempor 
  • Incididunt ut labore et dolore magna
  • Labore suspendisse ultrices 

Analoge:

  • Lorem dolor sit amet consectetur 
  • Adipiscing elit sed do eiusmod tempor 
  • Incididunt ut labore et dolore magna
  • Labore suspendisse ultrices 

Fazit:

Ein digitaler Stromzähler erfasstund speichert im Unterschied zum analogen Zähler sämtliche Verbrauchsdaten: einzelne Tagesspitzen oder den Verbrauch währendden Jahreszeiten. Werden die Daten auch übertragen, können Sie monatlich von Ihrem Energieversorger statt nur einmal im Jahr eine Abrechnung erhalten. Durch die monaltliche Rechnung ließen sich überraschende Nachzahlungen und hohe Stromkosten durch defekte Geräte vermeiden.

Welche Vorteile bringen Smart Meter?

Mit Hilfe der Geräteerkennung ist es möglich, Stromfresser aufzuspüren und einzelne Geräte zu überwachen.Wenn Sie selbst Strom erzeugen, etwa mit einer Photovoltaikanlage, bringt Ihnen ein Smart Meter weitere Vorteile: Denn mithilfe des intelligenten Messsystemskönnen Sie Ihren Eigenstromverbrauch optimieren.Für alle Nutzer von Smart Metern gilt: Das jährliche Ablesen des Stromzählers entfällt. Sie müssen also nicht auf einen Ableser warten oder einen Termin vereinbaren, wenn Sie zum vorgegebenen Termin nicht zu Hause sind.

Was sind Smart Meter

Smart Meter sind digitale Zähler für den Verbrauch von Strom, Erdgas, Fernwärme und Wasser. Zusätzlich zeigen sie die tatsächliche Nutzungsdauer an. Der Vorteilder Smart Meter für Sie: Bei den meisten Anbietern, können Sie auf einem Display in der Wohnung, online oder in einer App genau erkennen, wann Sie wie vielverbraucht haben.

Wie funktioniert ein Smart Meter

Der Verbrauch kann per Internet oder Funk mit dem dazugehörigen Kommunikationsmodul (Smart Meter Gateway) übertragen werden. Zusammen ist es das sogenannte intelligente Messsystem (iMsys), meist Smart Meter genannt.

Digitale vs. Analoge Zähler

Ein digitaler Stromzähler erfasstund speichert im Unterschied zum analogen Zähler sämtliche Verbrauchsdaten: einzelne Tagesspitzen oder den Verbrauch währendden Jahreszeiten. Werden die Daten auch übertragen, können Sie monatlich von Ihrem Energieversorger statt nur einmal im Jahr eine Abrechnung erhalten. Durch die  monaltliche Rechnung ließen sich überraschende Nachzahlungen und hohe Stromkosten durch defekte Geräte vermeiden.

Welche Vorteile bringen Smart Meter?

Mit Hilfe der Geräteerkennung ist es möglich, Stromfresser aufzuspüren und einzelne Geräte zu überwachen. Wenn Sie selbst Strom erzeugen, etwa mit einer Photovoltaikanlage, bringt Ihnen ein Smart Meter weitere Vorteile: Denn mithilfe des intelligenten Messsystemskönnen Sie Ihren Eigenstromverbrauch optimieren.Für alle Nutzer von Smart Metern gilt: Das jährliche Ablesen des Stromzählers entfällt. Sie müssen also nicht auf einen Ableser warten oder einen Termin vereinbaren, wenn Sie zum vorgegebenen Termin nicht zu Hause sind.

Das b2b Energiecontrolling

liefert

Ihnen individuell aufbereitete Berichte, erstellt Ihnen Standort-Benchmarks und hilft Ihnen dabei, kontinuierlich Einsparpotentiale zu erkennen. Ganz automatisch und ebenso im persönlichen Gespräch mit Ihrem Kundenberater – immer so, wie es für Sie am besten passt.

Ahmet Topalak

Geschäftsführender Gesellschafter

Geschäftsleitung, Kundenstrategie, 
Einkauf Strom & Gas, Spot-Markt

Unsere Mission ist es, für Sie maximale Effekte zu erzielen, indem wir Ihre Energie-Einsparpotentiale aufspüren. Wir erzeugen maximalen Mehrwert bei der Entwicklung moderner Energiemanagement-Konzepte. So wachsen wir gemeinsam.

Erfahren Sie mehr über ein erfolgreiches Energiecontrolling

Hier sind einige Beispiele die mit unserem Energiecontrolling

bis zu 50 % Einsparungen dank den Experten von b2benergy

realisiert werden konnten.

Mario Koch –

KTS GmbH & Co. KGCEO Technologiepark Stahl

„Zum Glück kümmert sich b2b energy um die komplette Abwicklung – so können wir uns auf unser Kerngeschäft konzentrieren und trotzdem eine Menge Geld sparen.“

Tarkan Şöhret

Vorstandsvorsitzender,Deutsch-Türkischer Wirtschaftsdialog

„Wir sind jetzt seit über 5 Jahren sehr zufrieden mit Ahmet Topalak und seinem Team. Top-Empfehlung.“

Robert Nagel – 

Inhaber,Nagels‘ Backstube

„B2B energy bietet viel mehr als nur günstige Energiepreise. Hervorragende Betreuung – immer ist jemand für unsere Anliegen ansprechbar und sie finden schnelle, pragmatische Lösungen.“

Frequently Asked Questions

What are the most common questions about your course?

Provide some answers to common questions. Perhaps you want to tell answer how much time they need to dedicate to get through the course, or give them a support email to contact you if they have further questions. It doesn’t need to be questions you were actually asked, but rather the final few questions people may want answered before they are ready to buy

Can You Put Example Questions Here?

Provide some answers to common questions. Perhaps you want to tell answer how much time they need to dedicate to get through the course, or give them a support email to contact you if they have further questions. It doesn’t need to be questions you were actually asked, but rather the final few questions people may want answered before they are ready to buy

Can You Put Example Questions Here?

Provide some answers to common questions. Perhaps you want to tell answer how much time they need to dedicate to get through the course, or give them a support email to contact you if they have further questions. It doesn’t need to be questions you were actually asked, but rather the final few questions people may want answered before they are ready to buy

What are the most common questions about your course?

Provide some answers to common questions. Perhaps you want to tell answer how much time they need to dedicate to get through the course, or give them a support email to contact you if they have further questions. It doesn’t need to be questions you were actually asked, but rather the final few questions people may want answered before they are ready to buy

Can You Put Example Questions Here?

Provide some answers to common questions. Perhaps you want to tell answer how much time they need to dedicate to get through the course, or give them a support email to contact you if they have further questions. It doesn’t need to be questions you were actually asked, but rather the final few questions people may want answered before they are ready to buy

Can You Put Example Questions Here?

Provide some answers to common questions. Perhaps you want to tell answer how much time they need to dedicate to get through the course, or give them a support email to contact you if they have further questions. It doesn’t need to be questions you were actually asked, but rather the final few questions people may want answered before they are ready to buy

[thrive_global_fields id=’8′]   |   [thrive_global_fields id=’7′]   |   [thrive_global_fields id=’6′]   |   [thrive_global_fields id=’9′]