Energie-Management

Softwarebasiertes Energiemanagement

Sie möchten Ihren Energieverbrauch dynamisch überwachen und Ihre Energieerzeugung flexibel steuern können? Durch eine innovative, cloud-basierte Energiemanagement-Software (EMS) haben Sie beides: permanentes Controlling Ihres Verbrauches und transparente Daten zur Energieerzeugung. Unsere Software-Plattform eignet sich durch Ihren modularen Aufbau flexibel für Unternehmen jeder Größe.

Ihre Herausforderung

  • Sie wollen Ihre Energieverbräuche und die Ihrer Filialen oder anderen Betriebsstätten online und jederzeit überwachen.
  • Sie wollen unterschiedliche Gerätearten permanent im Blick haben sowie flexibel ansteuern.
  • Sie brauchen einen Überblick über Ihre laufenden Energiekosten, um Potenziale zur Verbrauchssenkung schnell und einfach zu identifizieren.

Die Lösung

Die EMS-Software bietet eine Vielzahl von Funktionen und Möglichkeiten zur Analyse, zum Beispiel:

  • Direkter Zugriff auf alle Energie- und Verbrauchsdaten
  • Analyse von Energieverbräuchen und C02-Emissionen für einzelne oder mehrere Standorte
  • Vergleich von unterschiedlichen Messpunkten miteinander
  • Aggregation von Daten ausgewählter Zähler
  • Vergleich von Energieverbräuchen über verschiedene Zeiträume
  • Leichte Lesbarkeit zum schnellen Einleiten von Gegenmaßnahmen bei Verbrauchsanstiegen
  • Abgleich von Betriebszeiten und Verbrauchsprofilen
  • Gezielte Systemoptimierung durch Benchmarking der energetisch besten und schlechtesten Gebäude im Portfolio
  • Vergleich von Lastprofilen zwischen verschiedenen Zählern und Nutzung von Benchmarks, um das Energiebewusstsein der Mitarbeiter zu schärfen

Benötigen Sie zusätzliche Hardware? Wir erarbeiten mit Ihnen gemeinsam eine maßgeschneiderte Lösung.

Ihr Nutzen

  • Transparente Daten zur Ihren Energieverbräuchen– jederzeit, an jedem Ort.
  • Sie können alle Energiethemen schnell und einfach online einsehen.
  • Sie erfassen zuverlässig Daten aus den unterschiedlichsten Quellen: intelligenter Zähler, Submeter, Gebäudeleittechnik, leistungsmessenden Zählern oder anderen Datenquellen.