Energieeinkauf am Spotmarkt

Saubere Energie tagesaktuell zu günstigen Konditionen am Spotmarkt

An den europäischen Energiebörsen werden immer Mengen im Energiemix aus verschiedenen Energieträgern wie Kohle und Kernenergie, aber auch erneuerbare Energien gehandelt. Im Vergleich zu den erneuerbaren Energien, bei denen die laufenden Kosten zur Energieerzeugung sehr gering sind, sind die fossilen Energieträger relativ teuer. Je mehr Energie aus regenerativen Energien zur Verfügung steht, desto niedriger ist der Preis im Verhältnis zur Nachfrage an der Börse. So können günstige Kapazitäten im dynamischen Markt aus Angebot und Nachfrage im Spotmarkt tagesaktuell eingekauft und die Vorteile an die Kunden weitergegeben werden. Im Extremfall, z.B. bei dauerhaft hohen Windgeschwindigkeiten, können sie sogar mit Negativpreisen dafür belohnt werden, dass sie Strom abnehmen.

Ihre Herausforderung

  • Sie möchten maximale Einsparpotenziale beim Energieeinkauf realisieren.
  • Sie möchten ihre CO2-Bilanz durch den Einkauf von Ökostrom aus regenerativen Energien verbessern, ohne höhere Einkaufspreise zahlen zu müssen.
  • Sie wollen die Vorteile eines tagesaktuellen Einkaufs nutzen und dennoch auf der sicheren Seite sein, da sie jederzeit aussteigen können.

Die Lösung

Ab sofort kaufen wir Ihre benötigten Strommengen nicht mehr auf Jahresvorrat mit Sicherheitszuschlägen der Versorger ein, sondern tagesaktuell am Spotmarkt. Sie profitieren so vom immer mehr zunehmenden Anteil an regenerativen Energien, welche sich durch günstige Stromerzeugung im laufenden Betrieb auszeichnen. Indirekt unterstützen sie somit den weiteren Ausbau von umweltfreundlichen Technologien, da diese gegenüber herkömmlicher Energieerzeugung aus fossilen Brennstoffen deutlich günstiger sind.

Ihr Nutzen

  • Wir kaufen Ihre Energiebedarfe zu tagesaktuellen Preisen ein und nehmen so Preisvorteile aufgrund der aktuellen Angebots- und Nachfragesituation mit.
  • Sie profitieren langfristig vom steigenen Anteil an regenerativen Energien, welche in der Stromerzeugung günstiger gegenüber den klassischen Produktion aus fossilen Brennstoffen.
  • Sie sind abgesichert durch kundenorientierte Ausstiegsklauseln.
  • Sie können jederzeit einsteigen.

Niedriger Erzeugerpreis wird direkt an Kunden weitergegeben.

Durch Ausbau der regenerativen Energien kann steigende Nachfrage mit günstigem Strompreis befriedigt werden, da sich der Energiemix verändert.

In Zeiten geringer Nachfrage, wie z.B. in Krisen/Rezessionen, verschiebt sich der Energiemix hin zu günstigeren Preisen.